Hilfe und Informationen zu Lörrach3D

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Die Anwendung Lörrach3D basiert auf der virtualcityMAP-Technologie von virtualcitySYSTEMS. Sie umfasst eine 2D-Kartenansicht und eine 3D-Kartenansicht mit Gebäude- und Brückenmodellen des Stadtgebietes Lörrach. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Vermessung der Stadt Lörrach unter loerrach3d@loerrach.de



Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen

Die Anwendung Lörrach3D kann von jedem internetfähigen PC, der über einen WebGL-fähigen Browser verfügt, aufgerufen werden. Für eine korrekte Anzeige und Nutzung der Kartenanwendung muss JavaScript im Browser aktiviert sein. WebGL ist eine Programmierschnittstelle für Webbrowser, um 3D-Grafiken ohne zusätzliche Erweiterungen anzeigen zu können. Sie ist seit 2011 in allen gängigen Browsern standardmäßig aktiviert. Der Internet Explorer unterstützt WebGL ab Version 11, für ältere Versionen steht ein IEWebGL-Plug-in zur Verfügung. Der Microsoft Edge ist ab Version 0.95 WebGL-fähig.

Auf der offiziellen Webseite von WebGL finden Sie eine Testseite, auf der Sie prüfen können, ob Ihr Browser WebGL-fähig ist: http://get.webgl.org

Eine Liste aller unterstützenden Browserversionen finden Sie bei Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/WebGL.



Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche

Benutzeroberfläche

Im Kartenfenster der Anwendung steht Ihnen neben der Suche die Navigations-Rose und die vertikale Leiste mit den Bedienelementen zur Verfügung.

Navigations-Rose

Navigations-Rose

Über die Pfeilsymbole der Navigations-Rose können Sie sich in der Karte per Mausklick in die entsprechende Pfeilrichtung fortbewegen. Ein Klick auf das N-Symbol richtet die Karte nach Norden aus. Mit einem Klick auf das Augensymbol in der Mitte des Elements starten Sie eine automatische Drehung der Karte um die aktuelle Ansicht. Ein erneuter Klick auf das Symbol stoppt den Rundflug. Diese Funktion steht nur in der 3D-Ansicht zur Verfügung.
Die Bedienelemente in der horizontalen Leiste unter der Navigations-Rose erlauben Ihnen die Ansicht zu kippen sowie das Rein- bzw. Rauszoomen in die Kartenansicht.

Bedienelemente
Die Bedienelemente in der rechten vertikalen Leiste bieten verschiedene Funktionen an.
Der Home-Button erlaubt Ihnen zur Startansicht zurückzukehren.
Mit Hilfe der 2D/3D/-Buttons kann je nach Konfiguration zwischen der 2D- und der 3D-Ansicht umgeschaltet werden.
Sind bestimmte Widgets (Export, Query, etc.) aktiviert, können diese über die Schaltfläche mit dem Rastersymbol ausgewählt werden. Die zur Verfügung stehenden Widgets werden seperat erläutert.
Die Schaltfläche mit dem Kartensymbol klappt eine kleine Übersichtskarte auf, die Ihnen bei der Orientierung hilft. Sie zeigt, wo Sie sich auf dem großen Kartenausschnitt befinden und in welche Richtung Sie blicken.


Selektion von Objekten

Ein Click mit der linken Maustaste auf ein Gebäude im 3D Stadtmodell selektiert dieses und färbt es rot ein. Sollten zusätzliche Informationen zu diesem Objekt vorhanden sein, werden diese in einem Informationsfesnter angezeigt. Ein Klick auf einen leeren Bereich (z.B. das Gelände) deselektiert das Gebäude.
Mehrere Gebäude können durch die Kombination Strg+Click ausgewählt werden. Diese Gebäude werden blau eingefärbt. Diese Funktion kann zum Hervorheben bestimmter Gebäude genutzt werden. Sind mehrere Gebäude ausgewählt, müssen diese wieder einzeln abgewählt werden.

In der Fußzeile finden Sie das Impressum und nach einem Klick auf die Karte die Koordinaten der zuletzt angeklickten Position. Zusätzlich werden in der Fußzeile Copyright-Hinweise für aktuell eingeblendete Ebenen angezeigt werden.



Einstellungen

Einstellungen

Über das Symbol "Einstellungen" im Kopfbereich der Anwendung können Nutzer weitere Einstellungen der Anwendung 3D-Stadtmodell Lörrach vornehmen.